Walter Röhrl

Walter Röhrl - DIE deutsche Rennsport Ikone

Walter Röhrl - DIE deutsche Rennsport Ikone

Er ist eine der grössten Rennsportlegenden, die Deutschland zu bieten hat: der vierfache Monte Carlo Gewinner Walter Röhrl. Jede Kurve nimmt der Rallyersportler quer, der Motor ist seine Waffe und der Asphalt sein Gegner, Quertreiben und Driften wurde praktisch von Röhrl erfunden. Der schlacksige Rotschopf hat so viele Gewinne und Trophäen in seinem Bereich einfahren können wie kein anderer Deutscher. Vor seiner Rennsportkarriere war Röhrl der Chauffeur und Sekretär eines Finanzdirektors des Landes Bayern. Bald aber stellte Röhrl fest, dass das schnellere Fahren ohne hinderlichen Verkehr und Ampeln ihm viel besser lag und sein Finanzdirektor war sicherlich auch erfreut, beim Fahren durch die Stadt nicht immer beim suchen der Ideallinie hin- und her-geschleudert zu werden. Walther Röhrl hat Rennsportgeschichte geschrieben. Er hat nicht nur zweimal die Rallye Welmeisterschaft gewonnen, sondern konnte auch ganze vier Male in Monte Carlo das Siegertreppchen ganz oben besteigen. Auch für seinen heutigen Arbeitgeber Porsche, konnte Röhrl viele Siege in diversen 24 Stunden Rennen für sich verbuchen. Der deutsche wurde vor ein paar Jahren sogar in Italien zum “Rallyepiloten des Jahrhunderts” gewählt. Die legendäre Rennstrecke Pikes Peak in Colorado (USA) fuhr keiner so schnell wie Röhrl, bis heute.

Walter Röhrls wichtigste Erfolge:

  • Rallye Europameister 1974
  • Rallye Weltmeister 1980 (Fiat)
  • Rallye-Weltmeister 1982 (Opel)
  • Monte Carlo Gesamtsieg 1980
  • Monte Carlo Gesamtsieg 1982
  • Monte Carlo Gesamtsieg 1983
  • Monte Carlo Gesamtsieg 1984

Seit 1992 fährt er keine Rennen mehr und heute ist Walter Röhrl Repräsentant, Testfahrer und Fahrwerksentwickler bei Porsche, außerdem schreibt er für einige Zeitschriften regelmässige Kolumnen und gibt Fahrsicherheitstipps.

Walter Röhrl: “Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen”

Veröffentlicht am 01.05.2012 in Lexikon

Kommentar hinzufügen
Name [wird veröffentlicht]
Emailadresse [bleibt geheim]
Homepage [wird veröffentlicht]
Kommentar: