Tesla Model S

Der kalifornische Autobauer Tesla Motors plant 2011 einen rein aus Strom gespeisten Sportwagen, den Tesla Model S. Das Design des Tesla S ist stark an Audi, Aston Martin und BMW angelegt und hat auch Nuancen des Lotus Elise vererbt bekommen. Als Aggregat wird ein Elektromotor eingesetzt, der aus Lithium Ionen Akkus gespeist wird. Die Laufleistung mit einer Ladung Strom betitelt Tesla Motors mit 480 Kilometern, aufgeladen wird der Tesla Model S ganz einfach an einer handelsüblichen Steckdose.

Erstaunlich ist, das bis zu sieben Personen im Tesla Model S mitfahren können. Da kein Platz für den Motor “verbraucht” wird, gibt es quasi 2 Kofferräume, der hintere enthält aber eine Sitzbank, auf der die Insassen verkehrt herum sitzen und hinten aus dem Auto herausschauen. Den Preis gibt Tesla Motors mit 50.000 US Dollar an, recht hoch für einen Mittelklassewagen, der sich erst noch beweisen muß – allerdings soll er sich innerhalb weniger Jahre nach der Anschaffung bereits armotisiert haben, da die Befüllung wesentlich günstiger als bei gleichwertigen Benzin- oder Dieselmotoren ist; Sauberer ist es allemal – allerding fehlt dem PS Fan hier leider das so liebgewonnene Blubbern der Zylinder und das hochtonige Winseln der Kompressoren.

Veröffentlicht am 30.03.2009 in Bilder

Kommentar hinzufügen
Name [wird veröffentlicht]
Emailadresse [bleibt geheim]
Homepage [wird veröffentlicht]
Kommentar: